Stadtradeln: Jetzt geht es ab

Jetzt geht es ab: Die heiße Phase von Stadtradeln, Wettbewerb für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität, beginnt. Von Donnerstag, 20. Mai, bis Mittwoch, 9. Juni, sammeln wieder tausende von Radlerinnen und Radler Kilometer für die Landeshauptstadt.

Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller fährt mit im eigenen "Team Fahrradhauptstadt Düsseldorf". Jeder Radkilometer egal ob zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen oder in der Freizeit, darunter alle Strecken innerhalb und außerhalb des Stadtgebietes, zählen für das jeweilige Team und die Landeshauptstadt. Kostenlose Anmeldungen sind weiterhin möglich unter: www.stadtradeln.de/duesseldorf.

"Bis jetzt sind schon mehr als 400 Teams mit rund 5.200 Radlerinnen und Radlern dabei", erläutert Umweltdezernentin Helga Stulgies den aktuellen Stand. "Wir sind auf einem sehr guten Weg, wenn man bedenkt, dass im letzten Jahr am Ende 281 Teams aktiv waren."

Stadtradeln: Jetzt geht es abStadtradeln: Jetzt geht es ab Im vergangenen Jahr radelte Düsseldorf mit 1.482 anderen Kommunen um die Wette und landete bei der Gesamtkilometerleistung auf Platz 3 in Nordrhein-Westfalen. Gegenwärtig sind bereits 1.858 Kommunen registriert. "Die Konkurrenz ist stark wie nie, aber das motiviert uns erst recht", sagt Thomas Loosen, Leiter des koordinierenden Amtes für Umwelt- und Verbraucherschutz.

Darum Stadtradeln
Wer bei der Kampagne des Klima-Bündnis für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität mitmacht, hilft laut den Koordinatoren im Umweltamt den Radverkehr auf der Tagesordnung von Medien, Politik und Bürgerschaft ganz nach vorn zu bringen. "Stadtradeln ist die Gelegenheit, Gleichgesinnte kennenzulernen, neue Strecken auszuprobieren, Pfunde ab- und Muskeln anzutrainieren. Stadtradeln hilft den Teamgeist zu stärken und motiviert, sich so oft wie möglich aufs Rad zu setzten", so der Tenor. Muhabirce/Foto: Ingo Lammert/ DÜSSELDORF

Add new comment

Restricted HTML

  • You can align images (data-align="center"), but also videos, blockquotes, and so on.
  • You can caption images (data-caption="Text"), but also videos, blockquotes, and so on.
!
Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Alle akzeptieren

Einstellungen speichern & schließen

Individuelle Cookie Einstellungen